Halbzeit beim Schülerwettbewerb futurego Sachsen-Anhalt

Auch zum 15-jährigen Jubiläum des landesweiten Schülerwettbewerbs futurego Sachsen-Anhalt wurden wieder über 200 kreative Geschäftsideen eingereicht und begutachtet. Die SchülerInnen aus ganz Sachsen-Anhalt waren im Rahmen der ersten Phase des Wettbewerbs aufgerufen, ihre Geschäftsideen in einem zweiseitigen Ideenpapier aufzuschreiben. Unterstützt wurden sie dabei durch Trainer und Coaches in intensiven Workshops an den Schulen des Landes. Insgesamt 202 Schülerteams haben im aktuellen Schuljahr in den Kategorien “Digitalisierung & Technologien”, “Energiewirtschaft & Nachhaltigkeit”, “Gesundheitswesen & demografischer Wandel” sowie “Konsum & Handel” einfallsreiche Ideen entwickelt und diese ausgearbeitet. Die besten Wettbewerbsbeiträge der einzelnen Kategorien werden mit Geld- und Sachpreisen, gesponsert von Unternehmen der Region, ausgezeichnet.

Zum Praxistag „Heute Schüler Morgen Chef“ im März 2020, bei dem die Teams spannende Einblicke in unternehmerische Abläufe mit AHA-Effekt erhalten, erfolgt die Übergabe der Preise durch die jeweiligen Sponsoren wie der GISA GmbH und der Mercateo Deutschland AG.

Folgende Teams werden ausgezeichnet:

  1. Platz in der Kategorie „Digitalisierung & Technologien“

Team „Mathe X“ (Georg-Cantor-Gymnasium Halle)
Mathematisches Verständnis ist eine der Kernkompetenzen. Deshalb können GrundschülerInnen jetzt mathematische Basiskompetenzen in der App „Mathe X“ trainieren und festigen.

Team „easyappointment“ (Gymnasium Stadtfeld Wernigerode)
So einfach war Organisieren noch nie. Den nächsten Zahnarzttermin oder Frisörbesuch kann man mit der App „easyappointment“ ganz einfach per Smartphone planen.

  1. Platz in der Kategorie „Energiewirtschaft & Nachhaltigkeit“

Team „GO GREEN BE CLEAN“ (Sportschulen Halle)
Das Team von „GO GREEN BE CLEAN“ begrünt die Dächer von Bus- und Bahnhaltestellen und will so für mehr Artenvielfalt sowie für ein grüneres Stadtbild sorgen.

  1. Platz in der Kategorie „Gesundheitswesen & demografischer Wandel“

Team „Greenway“ (Gymnasium Stadtfeld Wernigerode)
Das Team „Greenway“ fährt mit dem Elektroauto „GOODY FOODY“ durch ländliche Gegenden und bringt vor allem älteren Menschen frische Lebensmittel.

  1. Platz in der Kategorie „Konsum & Handel“

Team „Smartlense“ (Sportschulen Halle)
Die innovative Kontaktlinse von „Smartlense“ vereint Sonnenbrillen und Kontaktlinsen, die besonders für SportlerInnen von Vorteil sind.

Über futurego

Der landesweite Schülerwettbewerb futurego Sachsen-Anhalt fördert unternehmerisches Denken und Handeln und unterstützt auf kreative Weise den Unternehmergeist und die Selbstständigkeit von Schülern. Der Schülerwettbewerb ist in drei Phasen gegliedert. In der ersten Phase entwickeln die SchülerInnen im Team eine eigene Geschäftsidee und schreiben diese in einem zweiseitigen Ideenpapier auf. In der zweiten Phase geht es um die konkrete Ausgestaltung der Idee zu einem Geschäftskonzept und schließlich zu einem Prototyp. Außerdem soll ein kleiner Video-Spot über die Idee oder den Prototyp gedreht werden. In der dritten und letzten Phase haben die besten 20 Schülerteams die Möglichkeit, ihre Ideen mitsamt Prototyp und Videoclip auf der offiziellen Prämierungsveranstaltung auszustellen. Auf der großen Bühne pitchen die fünf besten Gruppen ihre Geschäftsideen vor SchülerInnen, Lehrkräften, PolitikerInnen sowie Wirtschaftsvertretern und wetteifern so um den ersten Platz. Die besten Geschäftsideen werden im Anschluss mit Geld- und Sachpreisen, gestiftet von Unternehmen aus der Region, ausgezeichnet. Abschließend erhalten alle SchülerInnen, die einen finalen Wettbewerbsbeitrag eingereicht haben, ein Zertifikat über die Teilnahme, welches eine gute Referenz für zukünftige Bewerbungen um Ausbildungs- und Studienplätze darstellt.

Die Abschlussveranstaltung der diesjährigen Wettbewerbsrunde findet am 25. Juni 2020 in der Konzerthalle Ulrichskirche in Halle (Saale) statt.

Ansprechpartner

Sandra Bier

Sandra Bier

Mail: bier@futurego.de

Telefon: +49 345 13 14 27 06

Steffen Kiesel

Steffen Kiesel

Mail: kiesel@futurego.de

Telefon: +49 345 13 14 27 06